Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Nevillepedia. Durch die Nutzung von Nevillepedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
 Aktionen

Brücke von Ereignissen

Aus Nevillepedia

"Und jetzt gehe ich über eine Brücke von Ereignissen - eine Serie von Ereignissen -, die mich dazu bringen, diesen unsichtbaren Zustand zu erreichen." Die Brücke von Ereignissen bildet sich durch die Aufmerksamkeit, wissentlich oder unwissentlich gelenkt. Vom ersten Moment der Manifestationsarbeit bildet sich die Brücke von Ereignissen die kommen werden, damit das Verlangen erreicht wird. Daher sollte mit festem Glauben daran weitergegangen werden, ohne das -wie- zu hinterfragen. Die Brücke von Ereignissen ist bereits vorhanden. Jedes Ereignis sollte mit Vertrauen als ein Trittstein auf dem Weg zur Erreichung des Ziels gesehen werden.

Das menschliche Bewusstsein mit der Aufmerksamkeit ist die erste Ursache. Daraus folgen Wirkungen: eine Annahme erzeugt einen Bewusstseinszustand, mit dem ein Selbstbild einhergeht. Dieses verfestigt sich über die Brücke von Ereignissen zu Tatsachen. Die Brücke von Ereignissen ist bereits eine Wirkung (keine Ursache).

Erklärungen

aus dem Vortrag: "Faith"

  • "Eine Brücke von Ereignissen wird sich entwickeln, über die du gehen wirst, bis der Zustand erfüllt ist, wie die pure Vorstellungskraft und dass er in den Tiefen unserer Seele arbeitet und all unseren Fähigkeiten einschließlich der Wahrnehmungen zugrunde legt."
  • "Und jetzt gehe ich über eine Brücke von Ereignissen - eine Reihe von Ereignissen -, die mich dazu bringen, diesen unsichtbaren Zustand zu erreichen."
  • "Die Leute wissen nicht, dass nichts zufällig passiert. Es geschieht alles durch ungesehene Ursachen. Du bewegst dich also tatsächlich emotional in Zustände und bleibst für einen Sekundenbruchteil in ihnen. Und du springst zurück - oder du denkst, du springst zurück. Aber die Brücke ist jetzt im Begriff zu erscheinen, und über die Brücke der Ereignisse gehest du, zur Erfüllung dessen, was du unwissentlich getan hast."
  • "A bridge of incidents will develop, over which you will pass until the [state is fulfilled] like pure imagining in us, and that He works in the very depths of our soul, underlying all of our faculties, including perception..."
  • "And now, I move across a bridge of incidents – a series of events – that compels me to move towards the fulfillment of that invisible state."
  • "People don’t realize, not a thing is happening by accident. It’s all by unseen causation. So you actually move yourself into states emotionally, and dwell in [them] just for a split second. And you jump back – or you think you jump back. You did. But the bridge is now about to appear, and across the bridge of incidents you walk, leading up to the fulfillment of what you did unwittingly."

Quellen


Querverweise


Teilen