Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Nevillepedia. Durch die Nutzung von Nevillepedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
 Aktionen

Gratulationstechnik

Aus Nevillepedia

Durchführung

Die Gratulationstechnik kann im Vorgang einer Vergegenwärtigung oder augenblicklich durchgeführt werden. Die Methode geht davon aus, dass ein Referenzrahmen, ein Freund oder Freundeskreis den bereits erfüllten Wunsch von dir bereits gesehen hat und dir dazu herzlich gratuliert.

Ablauf einer Gratulation

  1. Wähle einen augenblicklichen Zeitpunkt oder eine Szene für die Wiederholungen
  2. Gehe in den Dämmerzustand und vergegenwärtigesiehe wie eine nahestehende Person die gratuliert. Wähle dabei eine dir angenehme Empfindung, wie eine Umarmung oder ein "high-five". Fühle Erleichterung und Frieden
  3. Bekräftige es mit einem Satz wie "Dankeschön! Das ist perfekt"
  4. Verharre in diesem Zustand und wiederhole dabei den Satz so lange es für dich stimmig ist

Erklärungen

aus dem Vortrag: "Changing the Feeling of 'I' "

"Und so sitzen wir und hören zu, als ob wir jemanden hören würden, der uns gratuliert, dass wir gefunden haben, wonach wir suchen. Wir gehen also bis ans Ende der Sache und lauschen, als ob wir es gehört hätten und wir schauen zu, als ob wir es gesehen hätten. Wir versuchen auf diese Weise, uns in die Situation unseres beantworteten Gebetes hineinzuversetzen, und dort verweilen wir in Stille für ca. zwei Minuten..."

"And so we sit and we listen as though we heard someone congratulating us on having found what we seek. So we go to the end of the matter and we listen just as though we heard, and we look as though we saw, and we try in this manner to feel ourselves right into the situation of our answered prayer, and there we wait in the silence just for about two minutes..."

aus dem Vortrag: "The Creator

"Erinnere dich, ohne Bewegung ist es unmöglich etwas hervorzubringen, denn alles lebt in einer unsichtbaren Welt. Kennst du jemanden, der dir gratulieren würde, wenn er gute Neuigkeiten von dir gehört hätte? Bring dir diese Menschen in den Sinn und erlaube ihnen, dir zu gratulieren.

Jetzt gewinnt die Macht jeder imaginären Handlung an Bedeutung. Wenn er dir zu deinem Glück gratuliert, dann musst du es bereits erhalten haben, also akzeptiere seine Glückwünsche als Tatsache. Setze es so um und du hast dir deine objektive Hoffnung subjektiv angeeignet. In der Hoffnung, dass er eines Tages von deinem Glück erfährt und dir gratulieren wird, bist du bereits in der Zeit vorausgegangen, hast den Zustand betreten und ihm erlaubt dir zu gratulieren.

Gehe nun deinen Geschäften nach und wenn du an ihn denkst, lasse ihm (in deiner Vorstellung) wissen, dass er von deinem Glück weiß und dass der Tag kommen wird, an dem es sich im Außen zeigen wird. Und wenn es so ist (und er wird davon erfahren), wird er dir im Außen zu deinem Glück gratulieren, so wie er es zuerst im Inneren gemacht hat.

"Remember, without motion it is impossible to bring anything forth, for everything lives in an invisible world. Do you know someone who would congratulate you if they heard good news about you? Bring them into your mind and allow them to congratulate you.

Now, the power of any imaginal act is in its implication. If he is congratulating you on your good fortune, then you must have already received it, so accept his congratulation as a fact. Do that and you have subjectively appropriated your objective hope. Hoping that one day he will know of your good fortune and congratulate you, you have gone ahead in time, entered the state and allowed him to congratulate you.

Now, go about your business and when you think of him, let him know (in your imagination) that he knows of your good fortune and that the day will come when it will be externalized. And when it does (and he will know of it) he will congratulate you on your good fortune on the outside, just as he did first on the inside."

aus dem Vortrag: "Your Maker"

"Wisse, was du willst und gehe davon aus, dass dein Wunsch bereits erfüllt ist, indem du dir vorstellst, dass dein Freundeskreis dir gratuliert. Schlafe ein in dem Wissen, dass diejenigen, die dich begleiten, dein Glück bereits gesehen haben. Wissend, dass du die Erfüllung deines Wunsches in Gang gebracht hast. Gehe zuversichtlich davon aus, dass deine Annahme wahr ist. Und wenn es eintrifft, dann teile deine Erfahrungen mit anderen, in der Hoffnung, dass sie es versuchen und es auch für sie funktionieren wird. Es ist mir egal, was andere denken, denn ich habe meinen Vater gefunden - den, den die Welt anbetet und Gott nennt - um meine eigene wunderbare menschliche Vorstellungskraft zu sein!"

"Nachdem du angenommen hast, dass du bist wie du sein willst, mache deine Freunde zu deinem Bezugsrahmen, indem sie dir gratulieren. Fühle die Realität ihrer Handlungen. Entspanne dich in dem Frieden, zu wissen, dass es vollbracht ist. Und wenn es dazu kommt, hast du Christus gefunden, denn Er ist es, der alle Dinge macht und ohne ihn ist nichts da ist, was erschaffen wurde. Du hast dein Leben verändert, indem du Christus als deine Vorstellungskraft erkannt hast!"

"Knowing what you want, assume your desire is already fulfilled by imagining a circle of friends are congratulating you. Fall asleep knowing that those who would empathize with you have already witnessed your good fortune. Knowing you have put the fulfillment of your desire in motion, walk confident that what you are assuming is true. And when it happens, share your experience with others, in the hope that they will try it and it will work for them. It does not matter to me what others think, for I have found my Father - the one the world worships and calls God - to be my own wonderful human imagination!"

"After assuming you are now what you want to be, make your friends your frame of reference by hearing them congratulate you. Feel the reality of their actions. Relax in the peace of knowing it is done. And when it comes to pass, you have found Christ, for it is He who makes all things and without him is not a thing made that is made. You made your life change by finding Christ to be your imagination!"

Quellen

Querverweise


Teilen