Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Nevillepedia. Durch die Nutzung von Nevillepedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
 Aktionen

Ich bin

Aus Nevillepedia

Das Prinzip "Ich bin" beschreibt Neville Goddard als die mystische Übersetzung des Namen Gottes. Und stellt damit die ungetrennte Einheit von Gott und Mensch, die wunderbare menschliche Vorstellungskraft als Weg der schöpferischen Manifestation dar. Auf Grund der zentralen Bedeutung, benennt Neville Goddard "Ich bin" als den ersten Grundsatz. "Ich bin" deutet ebenfalls darauf hin, dass eine Annahme in der Gegenwart aufrecht gelebt werden muss (im Gegensatz zu "Ich war..." oder "Ich werde...").

Erklärungen

aus dem Vortrag: "A state called Moses"

"Wenn du dir Gesundheit wünscht, musst du sie bereits innerlich vorwegnehmen, auch wenn die Argumente des Arztes das Gegenteil bedeuten. Die Ärzte sind nicht dein Gott. Dein Gott ist immer nur das "Ich bin". Solange du dich von einer äußeren Autorität abhängig machst, überträgst du dieser Autorität die Macht, die Gott gebührt und machst sie zu einem Abbild. Wenn du etwas im Namen Gottes anrufst und sein Name "Ich bin" lautet und du "Ich bin" sagst, bist du dann nicht jedes Mal dein eigener Schöpfer?

"Wenn ich Gesundheit will, muss ich die volle Verantwortung dafür übernehmen. Wenn ich Gesundheit will und mir die Ärzte sagen, dass ich nicht gesund werden kann und ich ihnen uneingeschränkt glaube, dann habe ich meine Entscheidung getroffen und muss die Verantwortung dafür übernehmen. Wenn ich aber mutig genug bin, innerlich die Gesundheit vorwegzunehmen, wird Gott sie verkünden, denn er hat keinen anderen Namen als „Ich bin“. Das ist die große Offenbarung, die wir im dritten Kapitel, 14. Vers, des Exodus finden: "Da antwortete Gott dem Mose: Ich bin, der ich bin. Und er fuhr fort: So sollst du zu den Israeliten sagen: Der Ich-bin hat mich zu euch gesandt." Was immer du erklärst, für Gottes Name steht jede Form des Verbs "sein", ob "Ich bin", "ich war" oder "ich werde"

"If you desire health, you must assume it, even though the doctor's reasoning world produces proof to the contrary. You must be ever aware that they are not your God, that there is only one God and his name is I am! When you point to another as an authority in your world, you are transferring the power that belongs to God to an idol. Now, if you call for anything with the name of God, and his name is I am, and you say I am - are you not your own maker?"

"If I want to conjure health and the doctors tell me I cannot overcome my illness and I believe them, I have made my choice and must accept the responsibility for it. But if I dare to assume health, God is proclaiming it, for he has no name other than I am! This is the grand revelation found in the third chapter, the 14th verse, of Exodus. "Go and tell them `I am has sent me to you.' Whatever you declare, is; for God's name is any form of the verb to be, whether it is I am, I was, or I will be."

Quellen

Querverweise


Teilen