Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Nevillepedia. Durch die Nutzung von Nevillepedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
 Aktionen

Ich bin Meditation

Aus Nevillepedia

Durchführung

Neville Goddard erklärt in der "Ich bin Meditation" einen formlosen, schwebenden Zustand, welcher über den Dämmerzustand hinausgeht. In diesem Zustand angekommen, ist es möglich die abgelegte eigene Form neu zu definieren.

  1. Nimm eine bequeme sitzende Haltung ein und beruhige deinen Atem, mit den Methoden für den Dämmerzustand
  2. Sprich beim Ein- und Ausatmen leise oder innerlich "Ich bin", Lasse dabei alle anderen Gedanken oder Sinneseindrücke los
  3. Löse dich dabei von deiner gewohnten "Form" hinein in einen schwebenden, schwimmenden Zustand
  4. Nimm gegenwärtig das Gefühl des bereits ereichten, gewünschten Daseins an und verweile darin
  5. Kehre langsam zurück in deine neue Form und trage sie in den Alltag


Erklärungen

aus dem Buch: "Your Faith Is Your Fortune"

Die Einladung in der heiligen Schrift: "Körperlich abwesend und dem Herrn gegenüber zu treten", ist nicht wenigen Auserwählten gegeben sondern es ist ein umfassender Aufruf an die ganze Menschheit. Der Körper aus dem du eingeladen bist herauszutreten, ist deine gegenwärtige Vorstellung von dir selbst mit all den Begrenzungen. Während der Herr, dem gegenüber du anwesend sein sollst, dein Gewahrsein des Seins ist.

Um diese scheinbar unmögliche Leistung zu erreichen, lenkst du deine Aufmerksamkeit von deinem Problem weg und legst es auf das Sein. Du sagst still, aber einfühlsam: "ICH BIN". Dressiere dieses Gewahrsein nicht, sondern fahre fort, leise zu erklären: "ICH BIN - ICH BIN". Fühle einfach, dass du ohne Gesicht und ohne Form bist und fahre fort, bis du fühlst, dass du schwebst.

"Schweben" ist ein seelischer Zustand, der das körperliche völlig leugnet. Durch Entspannungspraxis und willentliche Ablehnung von Sinneseindrücken ist es möglich, einen Bewusstseinszustand reiner Empfänglichkeit zu entwickeln. Es ist eine überraschend leichte Fähigkeit. In diesem Zustand völligen Losgelöst seins kann eine bestimmte Eindeutigkeit eines zielgerichteten Gedankens unauslöschlich in dein unmodifiziertes Bewusstsein eingraviert werden. Dieser Bewusstseinszustand ist für wahre Meditation notwendig.

Diese wundervolle Erfahrung des Aufsteigens und Schwebens ist das Signal, dass du vom Körper oder dem Problem abwesend bist und jetzt dem Herrn gegenwärtig; In diesem erweiterten Zustand bist du dir nicht bewusst, etwas anderes zu sein als ICH BIN - ICH BIN; du bist dir nur bewusst, dass du es bist.

Wenn diese Erweiterung des Bewusstseins innerhalb dieser formlosen Tiefe von dir erreicht ist, gib der neuen Vorstellung Gestalt, indem du dich als das angenommen fühlst, was du bevor du in diesen Zustand warst sein wolltest. Du wirst feststellen, dass in dieser formlosen Tiefe von dir alle Dinge als göttlich möglich erscheinen. Alles, was du aufrichtig fühlst, während du in diesem erweiterten Zustand bist, wird mit der Zeit dein natürlicher Ausdruck.

The invitation of the scriptures, “To be absent from the body and be present with the Lord”, is not given to a select few; it is a sweeping call to all mankind. The body from which you are invited to escape is your present conception of yourself with all of its limitations, while the Lord with whom you are to be present is your awareness of being.

To accomplish this seemingly impossible feat, you take your attention away from your problem and place it upon just being. You say silently but feelingly, “I AM”. Do not condition this awareness but continue declaring quietly, “I AM – I AM”. Simply feel that you are faceless and formless and continue doing so until you feel yourself floating.

“Floating” is a psychological state which completely denies the physical. Through practice in relaxation and willfully refusing to react to sensory impressions, it is possible to develop a state of consciousness of pure receptivity. It is a surprisingly easy accomplishment. In this state of complete detachment, a definite singleness of purposeful thought can be indelibly engraved upon your unmodified consciousness. This state of consciousness is necessary for true meditation.

This wonderful experience of rising and floating is the signal that you are absent from the body or problem and are now present with the Lord; in this expanded state you are not conscious of being anything but I AM – I AM; you are only conscious of being.

When this expansion of consciousness is attained, within this formless deep of yourself, give form to the new conception by claiming and feeling yourself to be that which you, before you entered into this state, desired to be. You will find that within this formless deep of yourself all things appear to be divinely possible. Anything that you sincerely feel yourself to be while in this expanded state becomes, in time, your natural expression.


Quellen


Querverweise


Teilen